Behandlung mit Heilpendeln

Jede Krankheit hat eine Ursache, so das nicht immer ein direkter Zusammenhang mit der Krankheit sichtbar ist.
Daher ist es unerlässlich das man mit einem Hilfesuchenden ein längeres Einführungs-Gespräch führt.

Bei leichteren Fällen wie ein verstauchter Knöchel wird dies nicht unbedingt notwendig sein. Dieser lässt sich mit zwei drei Behandlungen meist wieder schnell in Ordnung bringen.

Das Heilpendeln eignet sich auch für schwerere und langwierige Krankheiten, bedingt aber einiges mehr an Erfahrung.

Hilfreich wäre sicher, wenn man sich mit den Chakren und den dazugehörenden Eigenschaften wie Gefühle, Denkmuster und Blockaden auskennt. Negative Energien auspendeln und positive Energie einpendeln reicht dazu nicht.

Die Behandlung

Die Behandlung kann direkt oder in einer Fernbehandlung gemacht werden, für viele ist ein Foto sehr hilfreich, es geht aber auch ohne.

Die Fernbehandlung ist nicht weniger wirkungsvoll als eine Direktbehandlung.
Ich ziehe aber eine persönliche Behandlung vor.

Ein Mensch ist eine Persönlichkeit die für sich etwas ganz Spezielles ist. Für mich ist es wichtig diesen Mensch zuerst kennen zu lernen, ihn zu sehen, ihn zu fühlen.

Man kann ein Füllpendel auch mit Kräuter, kleinen Steinen oder auch einem Medikament befüllen. Vor allem für Allergiker ist dies ein grosser Vorteil.

Bei einem meiner Patienten, er hatte schon länger Probleme mit dem Zahnfleisch, benutze ich Salbei. Da er aber viele Kräuter überhaupt nicht mochte habe ich etwas davon in mein Pendel gelegt, und ihm so die Heilwirkung „übertragen“. Salbei ist ein Heilkraut das sich für Zahnfleischentzündungen hervorragend eignet. Seit längerer Zeit behandle ich eine Frau mit Schlafstörungen. Schlafstörungen haben einen ernsten Hintergrund vor allem dann, wenn sie schon mehrere Jahre andauern.

Zuerst erfolgt ein längeres Gespräch in dem herausgefunden werden sollte wie lange das Problem schon besteht. Innere tiefgreifende seelische Probleme wie alte Verletzungen, Wunden die nicht heilen wollen, Schuldgefühle und einiges mehr, sind vielfach der Grund für so lange andauernde Störungen.

Um Blockaden dieser Art zu lösen empfiehlt es sich Chakren Arbeit zu machen. Mit einem Pendel lassen sich die Chakren reinigen, Stauungen aufbrechen und Blockaden lösen. Bei dieser Patientin habe ich zusätzlich noch Johanniskraut in mein Pendel gelegt, Johanniskraut beruhigt und bringt Gefühle wieder ins Gleichgewicht.

Es gibt fast keine Grenzen das Pendel einzusetzen. Es braucht einige Übung, bis man sich an grössere Probleme heranwagen kann.

Das Heilpendeln ist nicht schwer zu erlernen, aber man darf nicht vergessen, dass man damit auch Verantwortung übernimmt. Blockaden lösen, Chakren Arbeit kann Reaktionen auslösen, die Hilfe und Unterstützung erfordern. Beides müssen Sie in der Lage sein zu geben, ein Heilpendler übernimmt damit auch die Verpflichtung den Behandelten zu betreuen und nötigenfalls auch ein Stück zu begleiten.

Grüße aus der Schweiz Sherin

Schreibe einen Kommentar